Zu Inhalt springen

Terms of service

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma PV-24

Matthias Schiestl Einzelunternehmen

AGB

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.pv-24.at .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Matthias Schiestl
pv-24.at
Einzelunternehmen
Hollenzen 61
A-6290 Mayrhofen


zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „in den Warenkorb legen“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „Auschecken“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.pv-24.at/policies/terms-of-service einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Nachnahme, Bankeinzug, PayPal(bis 3000€), Kreditkarte( Visa, Mastercard, American Express ) .

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.
Soweit wir per Nachnahme liefern, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.

 

§4 Lieferung & Warenverfügbarkeit

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätestens innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag. Bei Lieferung per Spedition sind Verzögerungen möglich, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Für die Zustellung der Ware, wird sich die Spedition mit Ihnen in Verbindung setzen. Für Verzögerungen durch den Versanddienstleister trägt pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen keine Verantwortung.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

(3) Die voraussichtliche Lieferzeit wird direkt im Warenkorb oder auf der Artikelseite angegeben. Bei Zahlung via Direkter Banküberweisung (Vorkasse) beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Eingang des Betrages auf dem Bankkonto von pv-24.at Matthias Schiestl. Bei Zahlung per Paypal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Rechnungskauf (Firmenkunden & Privatkunde via KLARNA, SHOPPAY,) beginnt die Lieferfrist einen Tag nach dem Tag des Vertragsschlusses. In übrigen Fällen beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Bestelleingang. Bei Lieferung per Spedition sind Verzögerungen möglich, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Für die Zustellung der Ware, wird sich die Spedition mit Ihnen in Verbindung setzen.

(4) pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen trägt keine Verantwortung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern, Herstellern oder Versanddienstleistern. Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten oder in Aussicht gestellten Lieferzeit durch Umstände unmöglich, die von pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen nicht zu vertreten sind, ist pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen wird den Kunden diesbezüglich unverzüglich in Kenntnis setzen. Schadensersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen, sofern pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen kein Verschulden nachgewiesen werden kann. Über bestehende Lieferbeschränkungen wird der Kunde gesondert in angemessener Weise und Frist informiert.

(5) Bei Lieferverzögerungen auf Grund höher Gewalt oder sonstiger von der pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen nicht beherrschbarer Umstände (zB Naturkatastrophen, politische Krisen, Kriege, Pandemien oder Epidemien samt damit zusammenhängender Verkehrsbeschränkungen) eintreten, kann pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen für allfällige Nichterfüllungs- oder Verspätungsschäden vom Kunden nicht in Anspruch genommen werden. In diesen Fällen kommt pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen auch gar nicht in Verzug. Die Lieferfrist erstreckt sich um jenen Zeitraum, um den das Ereignis andauert.

(6) Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der  wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

(7) Soweit eine Herstellergarantie besteht, hat der Kunde die aus dieser erwachsenden Ansprüche direkt gegenüber dem Hersteller geltend zu machen.

(8)Gewährleistungspflichten an pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen werden durch die etwaige Herstellergarantie hingegen nicht eingeschränkt. Die Haftung von pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen aus der Herstellergarantie ist ausgeschlossen.

(9)pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen bietet keine Gewährleistung dafür, dass die im Webshop veröffentlichten Fotos ident sind mit den tatsächlich gelieferten Waren.

(10)Der unternehmerische Kunde hat stets zu beweisen, dass der gerügte Mangel schon zum Zeitpunkt der Übergabe vorhanden war.

(11) Ist der Kauf für beide Teile ein unternehmensbezogenes Geschäft, so hat der Kunde an pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen Mängel der Ware, die er bei ordnungsgemäßem Geschäftsgang nach Ablieferung durch Untersuchung festgestellt hat oder feststellen hätte müssen, binnen sieben Tagen ab Übergabe schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, so kann er Ansprüche auf Gewährleistung, auf Schadenersatz wegen des Mangels selbst sowie aus einem Irrtum über die Mangelfreiheit der Sache nicht mehr geltend machen. Zeigt sich später ein solcher Mangel, so muss er ebenfalls innerhalb dieser Frist schriftlich angezeigt werden; andernfalls kann der Kunde auch in Ansehung dieses Mangels die eben bezeichneten Ansprüche nicht mehr geltend machen.

(12) Konsumenten gegenüber gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, die bei beweglichen Sachen eine Gewährleistungsfrist von 2 Jahren vorsehen. Gegenüber Unternehmern leisten wir 12 Monate ab Lieferung der Ware Gewähr.

(13) Die Gewährleistung erlischt in jedem Fall bei Eingriffen, Reparaturen oder Reparaturversuchen des Käufers oder nicht autorisierter Dritter.

(14)Die Abtretung von Gewährleistungsansprüchen ist ausgeschlossen.

(15) Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

(16)Bei der Garantie handelt es sich um die freiwillige Zusage des Herstellers, dass eine Sache für eine bestimmte Zeit entsprechend funktioniert. Die Garantie wird zumeist an bestimmte Bedingungen gebunden und kann eingeschränkt, z.B. auf gewisse Teile gewährt werden. Ob und zu welchen Bedingungen der Hersteller für die vom Kunden erworbene Ware eine Herstellergarantie vorsieht, ist der Packungsbeilage der Ware zu entnehmen.

(17) Eine Haftung für Folgeschäden bzw. indirekte Schäden, wie nicht erzielte Einsparungen, entgangener Gewinn, Unterbrechungen des aufrechten Betriebes, Ansprüche Dritter sowie für Mängelfolgeschäden oder Schäden in Folge von Datenverlusten wird im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschlossen.

Warenverfügbarkeit

Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die vom Kunden bestellte Ware kurzfristig nicht verfügbar, teilen wir dies samt dem voraussichtlichen Lieferdatum mit. Ist eine Versendung innerhalb von 30 Tagen nicht möglich, wird pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen den Kunden mittels E-Mail von dem voraussichtlichen Liefertermin verständigen und den Kunden ersuchen, sich dazu zu äußern, ob er unter dieser Voraussetzung an seinem Angebot festhalten möchte. Unterbleibt die Versendung an den Kunden innerhalb der Frist von 30 Tagen aus welchem Grund auch immer und modifiziert der Kunde sein Angebot nicht, so ist der Kunde nicht mehr an sein Angebot gebunden und wird pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen unmittelbar bereits geleistete Zahlungen an den Kunden zurückerstatten, wobei sich pv-24.at Matthias Schiestl Einzelunternehmen wenn möglich, desselben Zahlungsmittels bedienen wird, dessen sich der Kunden für die Abwicklung der Zahlung bedient hat. Ist die Ware dauerhaft nicht lieferbar, kommt kein Vertrag zustande; hierüber wird der Kunde ebenfalls informieren.


§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Matthias Schiestl
pv-24.at
Hollenzen 61
A-6290 Mayrhofen
E-Mail: info@pv-24.at
Telefon: +436605530138
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

****************************************************************************************************

§7 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An :
Matthias Schiestl
pv-24.at
Hollenzen 61
A-6290 Mayrhofen
E-Mail: info@pv-24.at

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)


_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.


Stand der AGB Mai.2023

Gratis AGB erstellt von agb.de